Erinnerung an die Schulzeit!
Schon seit Jahren ist es zur guten Tradition geworden, nach dem Abschluss der Schule eine spezielle Edition eines Klassenbuches produzieren zu lassen, damit alle Schulkameraden später einmal die Erinnerungen an diese Zeit genießen können.
Die Produktion ist denkbar einfach – mit einem USB Stick oder einem anderen geeigneten Datenträger werden die notwendigen Daten gespeichert und der Buchbinderei zur Kontrolle vorgelegt. Hier wird geprüft, ob alle Fotos oder Texte in einwandfreiem Zustand sind. Danach werden die Anzahl der Bücher, die Qualität und das Gewicht des Papiers und dessen Format und Umfang festgelegt. Natürlich sind Bücher in kleiner Auflage etwas teurer, aber wenn der Aufwand berücksichtigt wird, ist das kein Grund diese nette Idee nicht umzusetzen.

Die Doktorarbeit und andere Meisterleistungen im Buchformat!
Es muss nicht gleich Büttenpapier sein, wenn die Dissertation gebunden wird, aber es könnte durchaus dem Anlass angemessen sein. Wer sich diesen Spaß machen möchte oder aber einem Familienangehörigen eine Freude bereiten möchte, der kann solche Arbeiten in der Buchbinderei binden lassen und dem glücklichen Absolventen des Abiturs oder sonstige erfreuliche Gelegenheiten in einem Buch binden lassen. Es gibt viele Möglichkeiten anderen durch ein solch persönlichen Geschenk eine wirkliche Freude zu machen und natürlich kann eine solch originelle Idee gerade während der Festtage gerne realisiert werden.